Der meistverkaufte Kleintransporter Transit Custom 

Sie möchten sich einen Transporter kaufen? Es gibt verschiedene Situationen in Ihrem Leben, in denen Ihnen ein Transporter/Kleinbus gegenüber einem Pkw Vorteile bietet. Bei der Auswahl der Marke und des Modells haben Sie die Qual der Wahl. Eine Vielzahl Hersteller bieten Ihnen in diesem Segment Kleintransporter an, die sich nicht verstecken müssen. Das Modell Transit Custom von Ford ist seit 2012 erhältlich. Als Kleinbus vermarktet der Hersteller dieses Fahrzeug mit dem Namen Ford Tourneo Custom. Der Kleinbus bietet Platz für insgesamt neun Personen. 

Ford Transit Custom – verschiedene Varianten

Das Modell Custom bietet Ihnen Ford als Pritschenwagen mit Doppel- oder Einzelkabine und als Kastenwagen an. Die kleinste Ausführung des Kastenwagens können Sie ebenfalls mit drei Europaletten beladen. Hinter den Sitzen ist eine Lademöglichkeit für sehr lange Gegenstände integriert. Eine Innovation beim Transit Custom ist der im Dach vollständig versenkbare Dachgepäckträger. Die Standardvariante vom Kastenwagen ist mit einer aus Stahl gefertigten Trennwand ausgestattet. Sie können den Transit Custom Kastenwagen mit einer Heckklappe und wahlweise einer oder zwei Schiebetüren erwerben. Optional ist dieses Fahrzeug mit zwei seitlichen Hecktüren erhältlich. Dieser Transporter bietet Ihnen ein Ladevolumen von 5,95 m³ bis maximal 6,83 m³ und eine Nutzlast zwischen 600 kg bis 1400 kg, Bei der Version mit Hochdach wurde das Ladevolumen auf 8,3 m³ erweitert.

Ford Transit Custom Kombi und Kleinbus

Ein Transit Custom Kleinbus ist Ihr günstiger Begleiter im Beruf und im Familienalltag. Wenn Sie mit Ihrer Familie in Urlaub fahren, müssen Sie sich keine Sorgen um Stauraum machen. Die Vorteile von einem Kleinbus liegen klar auf der Hand. Das flexible Platzangebot schätzen Gewerbetreibende und Familien gleichermaßen. Mit diesem Van lassen sich Möbel, Werkzeuge, Gepäck und Waren gut, sicher und wirtschaftlich transportieren. Beim Kauf dürfen Sie zwischen dem Tourneo Custom und dem Transit Custom Kombi Ihre Auswahl treffen. Der Transit Custom Kombi ist für den Transport von fünf bis sechs Passagieren inklusive Gepäck ausgelegt. Die Sitze können Sie bei beiden varianten umklappen oder ausbauen. Der Unterschied zwischen dem Custom Kleinbus und dem Kombi ist, dass der Transit Custom Kombi serienmäßig spärlicher ausgestattet ist. Serienmäßig ist der Kleinbus Tourneo Custom Kleinbus mit Trittbrettern und einer Schiebetür an der Seite ausgestattet. Dieses Fahrzeug wurde speziell für Gewerbekunden konzipiert. Falls Sie Wert auf einen hohen Komfort legen, können Sie den Kleinbus optional mit einem Klimatisierungssystem für die zweite und dritte Sitzplatzreihe, Sonnenschutzrollos an den seitlichen Fenstern und einer edlen Lederausstattung erwerben. Nachteilig ist, dass es wie bei allen Kleintransportern nicht einfach ist, sofort eine ausreichend große Parklücke zu finden. Wenn Sie ein derartiges Fahrzeug fahren, müssen Sie stets die Länge und Höhe berücksichtigen.

 

Schlagwörter: , , ,

Related Post